Erhobenen Hauptes –
(Über)Leben im Kibbuz Ma'abaroth

Docview - eine Gruppe von acht Studierenden, Frankfurt, zeigt mit diesem Dokumentarfilm das Leben von Verfolgten des Nationalsozialismus im Kibbuz Ma'abarot in Israel.

Grundlage für den Film sind Interviews mit fünf Überlebenden, die auf unterschiedlichen Wegen von Deutschland nach Israel kamen. Der Film gibt Einblicke in Lebensläufe von Menschen, die trotz ungeheuerlicher Erfahrungen ein neues Leben aufgebaut haben. Dabei stellt das Leben in einem Kibbuz einen besonderen Neuanfang dar.
Veranstalterin: Ev. Kirchengemeinde LB-West in Kooperation mit AK Synagogenplatz

Siehe auch:
www.weststadtgemeinde-lb.de