Konzert mit Asamblea Mediterranea


Donnerstag, 9. November 2017 • 19.30 Uhr (Podium in der Musikhalle Ludwigsburg • Eintritt 10 €, Menschen in Ausbildung 8 € • Einlass 19.00 Uhr):
Asamblea Mediterranea

Zu einem Auftritt des „Asamblea Mediterranea“ lädt der Arbeitskreis Dialog Synagogenplatz. „Es wird ein Konzert mit der betörend schönen Musik sephardischer Juden, in der sich musikalische Wurzeln des Mittelmeerraums vereinen, und die das friedliche Zusammenleben von Juden, Muslimen und Christen in Klänge fasst“, heißt es in der Ankündigung. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 9. November, im Podium der Musikhalle Ludwigsburg, Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Zu erleben sind musikalische Begegnungen am Mittelmeer – die Traditionen und Kulturen der mediterranen Welt treffen sich in den uralten Melodien der Sepharden, der spanischen Juden. Musikkulturen aus Europa, Nordafrika und dem vorderen Orient durchdringen sich und es entsteht eine neue, vielschichtige und brilliant vorgetragene Musik. Asamblea Mediterranea lässt in den Liedern der Sepharden einen Widerhall gegenseitiger Befruchtung und friedlicher Koexistenz von Juden, Muslimen und Christen im Spanien des Mittelalters erkennen. Asamblea Mediterranea, das sind sieben Musikerinnen und Musiker, die sich ursprünglich auf völlig unterschiedliche Musikstile spezialisiert hatten. Sie arrangieren und komponieren ihre Musik aus Melodien und Texten der Juden in Spanien, Nordafrika, in der Türkei und Griechenland, die uns über Generationen überliefert wurden. Die Vielfalt der Musik und die Vielfalt der Lebensläufe ergänzen sich ganz selbstverständlich zu einem packenden Erlebnis für das Publikum.