Ausstellung im Kulturzentrum

SynPlaAusst_004

6. bis 26. März 2012:
Ausstellung im Kulturzentrum Ludwigsburg
Die vielen verschiedenen Ideen und Entwürfe zum Synagogenplatz sind ein starkes Stück Bürgerbeteiligung.
Um nun noch möglichst viele Menschen der Stadt zu Rückmeldungen einzuladen, gab es eine Ausstellung der Entwürfe.
Sie begann am
Dienstag, 6. März und dauerte drei Wochen. In dieser Zeit waren alle Interessierten eingeladen, die Vorschläge anzuschauen und sich eine Meinung zu bilden. Wer wollte, konnte auch eine Karte mit seinem Kommentar hinterlassen – rund 90 solcher Karten gingen ein; die meisten stimmten für bestimmte Entwürfe oder unterbreiteten gar neue.

SynPlaAusst12_Plakat2

Montag, 26. März 2012: Abschlussveranstaltung um 19.00 Uhr im Kulturzentrum. Alle Interessierten waren eingeladen, die Vorschläge und das weitere Vorgehen zu diskutieren. Besonders eingeladen werden die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinderatsfraktionen.Oberbürgermeister Werner Spec erläuterte die Haltung der Stadtverwaltung:
In den folgenden Wochen soll eine Arbeitsgruppe aus Stadträt/innen, Fachleuten der Stadtverwaltung und Vertreter/innen des Arbeitskreises „Dialog Synagogenplatz die bürgerschaftlichen Beiträge auswerten, ehe der Gemeinderat einen Beschluss diskutiert und fasst.